Workshops und Fortbildungsreihen

Weltweit gibt es neue, spannende und interessante Entwicklungen im Bereich der Behandlung posttraumatischer Symptome. Somatic experiencing (SE) nach Peter A. Levine ist bereits zur Grundlage verschiedenster anderer, ebenfalls äußerst wirksamer, Methoden geworden.

 

Als Verein sind wir bemüht unseren Mitgliedern aber auch anderen Interessierten neue Entwicklungen näher zu bringen und dadurch allen die Möglichkeit zu bieten neue Entwicklungen kennen zu lernen, sich weiter zu bilden und den "Werkzeugkoffer" in der Behandlung und Begleitung von Menschen mit Traumafolgestörungen zu erweitern. 

Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Hört man damit auf, treibt man zurück. (Laozi)

 

Peter A. Levine hat mit einigen Menschen anderer therapeutischer Richtungen zusammengearbeitet und von und mit ihnen gelernt. U.a. war die kürzlich verstorbene Maggie Phillips Ph.D. eine seiner Wegbegleiterinnen. Auch seine SchülerInnen haben sich und ihre Arbeit weiter entwickelt, vertieft, ihre Stärken darin verwoben und neue Wege beschritten. Wir möchten unseren Mitgliedern diese Entwicklungen näher bringen. 

Somatic Experiencing (SE)® Austria

Verein für Traumaprävention und Traumaverarbeitung

1030 Wien, Czapkagasse 13/16

info@somaticexperiencing.at

»Trauma ist eine Tatsache im Leben, muss aber kein lebenslanges Verhängnis bleiben.« Peter Levine