Der eine Punkt oder die heilsame Kraft des Bewusstseins. Dr. Hartwig Rogge, 2013

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
>
> ich bin ein deutscher Kollege, der in der Schweiz bei Peter Levine seine
> Ausbildung beendet hat und heute in  Österreich arbeitet. Ursprünglich
> wollte ich nach kontroversen Diskussionen im Kolleginnenkreis über die
> Rolle des Bewusstseins in der SE-Arbeit schreiben. Jetzt ist daraus ein
> Text geworden, der sich an einen größeren Leserkreis wendet, für
> SE-Leute aber – finde ich – immer noch interessant ist: „Der Eine Punkt
> oder die heilsame Kraft des Bewusstseins.“ Die Schrift kann als
> PDF-Datei von meiner Internetseite (www.hartwig-rogge.com) unter
> „Literatur“ heruntergeladen werden. Ich füge ihn als Anhang diesem Brief
> bei.
>
> In SE-Kreisen ist häufig die Rede davon, man arbeite „mit dem
> Nervensystem“. Das ist richtig. Darüberhinaus  arbeiten wir mit dem
> ganzen Organismus und der ihn belebenden Energie, genau genommen mit dem
> Bewusstsein. Steve Hoskinson äußerte mir gegenüber einmal im Gespräch so
> lapidar wie zutreffend: „Ohne Bewusstsein geht in SE gar nichts.“ Das
> ist keine „Übernahme von SE durch die Psychotherapeuten“, wie befürchtet
> werden mag. Das Bewusstsein ist der gemeinsame Nenner von Körpertherapie
> und Psychotherapie. Eine Körperempfindung ist wie jede andere
> Wahrnehmung ein Bewusstseinszustand und -inhalt. Ohne Bewusstsein gibt
> es keine Körperempfindung. Der Schlüsselrolle des Bewusstseins in der
> Therapie und wie im übrigen Leben ist mein Text gewidmet.
>
> Ich wünschte mir, dass Euch die Lektüre ebenso anregt wie mich die
> Beschäftigung mit dem Thema, und freue mich über Kritik.
>
> Mit herzlichen kollegialen Grüßen
>
> Hartwig Rogge
>
> Dr. Hartwig Rogge
> Psychotherapeut
> Rudolf von Alt Platz 3/5
> A-1030 Wien
> Tel. 0043 664 73 12 4595
> www.hatwig-rogge.com
>

If you enjoyed this post, please consider to leave a comment or subscribe to the feed and get future articles delivered to your feed reader.

Comments

No comments yet.

Sorry, the comment form is closed at this time.