Stress und Trauma, Raja Selvam, PhD

Gerlinde Wawra-Pölzl
in Kooperation mit Somatic Experiencing Austria und APSYS:

Stress und Trauma

Wie sie effizient und nachhaltig gelöst werden können

Workshop mit Raja Selvam, PhD – erstmals in Österreich

2. – 4. September 2011 in Wien

im Springer Schlößl,
1120 Wien, Tivoligasse 73

In diesem Workshop stellt Dr. Raja Selvam mit zahlreichen Demonstrationen und gezielten Übungen einen sehr genauen effizienten und körperorientierten Zugang in der Behandlung traumatisierter Menschen vor. Er zeigt, wie die Kapazität und Selbstregulation des Körpers ohne langfristige Symptombildung erweitert werden kann. Seine verfeinerte Form der Somatic Experiencing Arbeit wird in diesen 3 Workshop-Tagen erlebbar.

Raja Selvams Herangehensweise hat sich aus der Behandlung von traumatisierten Menschen in unterschiedlichsten Kulturen wie USA, Europa, Indien, China, Brasilien und Israel entwickelt und ist eine Weiterentwicklung von Somatic Experiencing (SE), einem Verfahren zur Auflösung von Traumata, das von Dr. Peter Levine entwickelt wurde. Raja Selvams Ausrichtung basiert auf einem ganzheitlichen und mehrschichtigen Verständnis von Energie, Körper und Psyche, wie es in seinem Heimatland Indien eine Jahrtausende alte Tradition ist.

Drei Tage lang wird Raja Selvam als erfahrener Somatic Experiencing-Ausbildner und Bodynamics-Therapeut in diesem Workshop die wirksamen Möglichkeiten der körperorientierten Arbeit bei Stress und Trauma aufzeigen.

Traumatische Lebenserfahrungen bleiben oft als dysfunktionale Körpererinnerungen bestehen und erzeugen vielfältige Symptome. Diese Körpererinnerungen sind im impliziten Gedächtnis ohne Raum und Zeit gespeichert und gehen nicht in den kortikalen Gedächtnisspeicher über.

Mit genauen und subtilen Interventionen gelingt es, Symptome, die aus unterschiedlichsten traumatischen Erfahrungen aus allen Lebensphasen resultieren, zu beeinflussen. Diese feinen Interventionen basieren auf der neurophysiologischen Bindungs-und Emotionsforschung und dem psychotraumatologischen Wissen über Stress, Trauma und Selbstregulation. Um mit solchen Symptomen zu arbeiten und Impulse zur Selbstregulation setzen zu können, lernen wir verstehen, wie Energie, Körper und Gehirn nach traumatischen Erfahrungen miteinander agieren.

Raja Selvam, Ph.D.

Zur Person:

Dr. Raja Selvam, der aus Indien stammende und in den USA lebende Workshopleiter, ist einer der weltweit erfahrensten Trainer in Somatic Experiencing (SE), Mitglied des Lehrkörpers der Fakultät des Santa Barbara Graduate Institute.

Ausgebildet in verschiedenen Methoden der Körperarbeit wie Postural Integration, Bioenergetic und Biodynamischer Craniosacral-Therapie, sowie in körperorientierten Psychotherapien wie Somatic Experiencing, EMDR, körperdynamischer Analyse, Psychotherapie anhand der Archetypen nach Jung und in Intersubjektiver und Objektbeziehungs-Psychoanalyse. Dr. Selvams Wurzeln in der spirituellen indischen Tradition Advaita Vedanta tragen weiterhin zu seinem umfassenden Verständnis der Psyche bei. Er hält Vorlesungen und unterrichtet weltweit.

Die Zeitschrift Traumatology veröffentlichte im September 2008 seinen Forschungsbericht über die Kurzzeit-Behandlung indischer Tsunami-Überlebender durch ein von ihm ausgebildetes Team von Behandelnden, demzufolge fast 90% der Behandelten bei einer Evaluierung 8 Monate nach der Behandlung von einer signifikanten und kompletten Verbesserung der posttraumatischen Belastungsstörung berichteten.

» mehr…

Informationen

Datum:
2. – 4. September 2011
Ort:
Seminarhotel Springer Schlößl,
1120 Wien, Tivoligasse 73
Zimmerreservierungen sind bei Bedarf direkt vorzunehmen: +43 (0) 1 / 814 20 – 49, Fax: – 30; hotel@springer-schloessl.at
Kosten:
€ 390,– zuzügl. 20% MwSt., inkl. Pausenverpflegung

Workshopzeiten:
10:00 h – 18:00 h
Sprache:
Englisch mit deutscher Übersetzung
Zielgruppe:
Ausgebildete und in Ausbildung befindliche Traumatherapeuten, PsychotherapeutInnen und andere in psychosozialen und medizinischen Kontexten Tätige, die Menschen in (post-)traumatischen Lebenssituationen begleiten

» Info zum Workshop als PDF

Anmeldung:

» Anmeldung zum Workshop mit Dr. Raja Selvam

Bitte um Verständnis, dass aufgrund der limitierten Teilnehmerzahl erst mit Einlangen der Teilnahmegebühr auf folgendes Konto Ihr Platz fix für Sie reserviert ist:

Konto Nr. 3.069.218 bei der Raiffeisen Landesbank NÖ-Wien AG, BLZ 32000, lautend auf Gerlinde Wawra-Pölzl
IBAN: AT673200 0000 0306 9218
BIC/SWIFT: RLNWATWW

Mit der Einzahlung der Teilnahmegebühr ist die Anmeldung verbindlich und wird vom Organisationsbüro bestätigt. Die Anmeldungen werden nach dem Datum der Einzahlung gereiht. Zahlungs- und Teilnahmebestätigung erhalten Sie bei der Veranstaltung vor Ort.

Organisation:

Gerlinde Wawra-Pölzl
A-1130 Wien, Trazerberggasse 37/6/3
+43 (0) 676 / 300 67 88
workshops@gerlindewawra.at

Mit Unterstützung durch

Seminarhotel Springer Schlößl

If you enjoyed this post, please consider to leave a comment or subscribe to the feed and get future articles delivered to your feed reader.

Comments

No comments yet.

Sorry, the comment form is closed at this time.